Willkommen bei den Wohntraumwerkern !
Willkommen bei den Wohntraumwerkern !

Fassadenarbeiten

 

 

Denkmalgeschützte Fassadensanierung

Die mit Asbest belastete Fassade wurde komplett Rückgebaut. Der marode Fachwerkgiebel wurde ausgetauscht und von uns neu mit Lehmsteinen ausgemauert. Im Anschluss wurde die gesamte Fassade mit einem mineralischen Dämmputzber überzogen, armiert und mit einem Kalk-Oberputz versehen. 

 

Fassadendämmung und Denkmalschutz - kein Problem

Die Fassade dieser schönen Jugenstilvilla wurde nicht nur farbig, sondern auch energetisch saniert. Dafür wurde der vorherige Putz bis zum Mauerwerk entfernt und ein mineralischer Hochleistungs- Dämmputz neu aufgebracht, welcher Dämmwerte erreicht, vergleichbar mit bekannte Dämmstoffen wie Mineralwolle, Holzfaser, oder EPS. 

Eine Wiederherstellung der Fassadeneinteilung und der mineralische Aufbau stimmten auch den Denkmalschutz und somit vor allem den Kunden glücklich.

 

 

Feuchtesanierung der Durchfahrt einer ehemaligen Hofreite

Beim entfernen alter Dispersionbeschichtungen sind unter anderm schöne, alte Fachwerkelemente zum Vorschein gekommen, welche Fachmännisch wieder hergestellt und aufgearbeitet wurden. Der Anbau wurde in Oberfläche und Gestaltung angepasst und die Fensterrahmen wurden mit Zierprofilen versehen und in Sandseteinoptik veredelt. Durch den neuen, mineralischen Aufbau der Durchfahrt, sind die Wände Diffusionsoffen und frei von Wasserschäden durch aufsteigende Feuchtigkeit.

 

 

Energetische Fassadensanierung mit Dämmputz

Das zum Wohnhaus umfunktionierte Winzerhaus wurde mit einem mineralischen Dämmputz versehen und das Holzuwerk wurde mit Leinöl neu aufgearbeitet. Der Bruchsteinsockel wurde bewusst nicht mit verputz, sondern neu verfugt. 

 

 

Wärmedämmung im WDVS eines Neubaus

Die Fassade des Neubaus wurde im Wärmedämm-Verbundsystem, mit EPS gedämmt.

 

 

Fassadengestaltung mit Zierprofilen

Mit Hilfe von Zierprofilen, wurde diese Fassade neu gegliedert.

 

 

Feuchtesanierung eines Denkmalgeschützten Rathauses

An diesem Denkmalgeschützten Rathaus, wurde der durchfeuchtete Putz abgetragen und durch ein Sanierputzsystem ersetzt. Durch die feuchte entstehende Salzausblühungen werden so vermieden.

NEU BEI UNS!!

 

Fugenlose Dusche

Hier finden Sie uns

A.C. Orth & Orth

 

GmbH & Co.KG


Zanger Str. 52


65375 Oestrich-Winkel

  

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6723 3590 oder

+49 179 4991428,

 

schreiben Sie uns eine e-Mail an

 

christian.orth@wohntraumwerker.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.C. Orth & Orth GmbH & Co. KG